News und Fachartikel

  • Die FinGuide AG erhielt die Möglichkeit, im Finanz-Guide der SonntagsZeitung ihre Dienstleistung vorzustellen. Der Artikel zeigt auf, welche Probleme bei Private-Banking-Kunden dazu führen, dass sie einen neuen, besseren Anbieter suchen. Natürlich zeigen wir auch auf, wie sie den richtigen Vermögensverwalter mit Hilfe von FinGuide finden können. Den gesamten Artiel finden Sie hier.

    Weiterlesen...

  • Im Schweizer Private Banking gilt: Über Preise spricht man nicht und man publiziert sie schon gar nicht. Genauere Angaben erhält man als Kunde erst, wenn man sich zu einem Erstgespräch anmeldet und dort explizit nach den Preisen fragt. Aber in den «offiziellen» Preisen ist meistens noch längst nicht alles drin, was kostet und somit die…

    Weiterlesen...

  • Ein weiterer unabhängiger Vermögensverwalter hat den Prüfungsprozess von FinGuide erfolgreich absolviert. Die OLZ AG hat einen universitären Hintergrund, die Firma wurde 2001 von einem Professor und zwei Assistenten der Universität Bern gegründet. Die Spezialität von OLZ sind Anlagen mit einem optimierten Risiko-Rendite Verhältnis nach dem so genannten «Minimum Varianz» Ansatz. Bei dieser Art Geld anzulegen…

    Weiterlesen...

  • FinGuide erhielt die Möglichkeit, einen Text für die Tages-Anzeiger-Beilage “Fokus Finanzen” beizusteuern. Diese Beilage deckt verschiedene Themen rund um Vermögensverwaltung, Fintech und Hypotheken ab. Der Titel des Beitrags von FinGuide lautet: “Vermögensverwalter wechseln? Ja, das geht.”. Sie finden den Artikel hier.

    Weiterlesen...

  • FinGuide in der NZZ

    06.03.2019

    Heute berichtet die NZZ über die Intransparenz im Private Banking und die Schwierigkeiten für Anleger, die einen informierten Entscheid für einen Anbieter treffen wollen. Der Autor Michael Schäfer bringt es schön auf den Punkt: «Wer es zu einem gewissen Vermögen gebracht hat und dies einfach seiner Hausbank anvertraut oder die drei erstbesten Adressen abklappert, die…

    Weiterlesen...

  • Als zehnter Schweizer Anbieter hat sich die Helvetische Bank als Partner für FinGuide qualifiziert. Wie üblich hat sich FinGuide den Anbieter genau angesehen und Details zum Angebot, der Performance und der Fairness gegenüber Kunden geprüft. Für FinGuide ist es wichtig, nur mit Anbietern zusammen zu arbeiten, die für die Kunden einen echten Mehrwert schaffen. Der…

    Weiterlesen...